Seit 2004 betreut und berät der Arbeitskreis Mutterkuhhaltung seine Mitglieder. Er stellt somit einen wichtigen und verlässlichen Partner für die Tiroler Mutterkuhhalter dar.
Diese Entwicklung bildet die Basis für die erfolgreiche Entwicklung der Mutterkuhhaltung in Tirol. Dadurch ist es uns möglich den Betrieben professionelles Fachwissen für die Mutterkuhhaltung und die Qualitätsfleischproduktion zu vermitteln. Noch vor wenigen Jahren wäre dies nicht denkbar gewesen. Innerhalb kurzer Zeit haben wir es gemeinsam geschafft, in Tirol eine professionelle Schiene in der Mutterkuhhaltung aufzubauen.

 

Partner im Qualitätsfleischprogramm Tiroler Jahrling

Der Arbeitskreis Mutterkuhhaltung fungiert im Zusammenhang mit dem Qualitätsfleischprogramm Tiroler Jahrling nicht nur beratend sondern ist auch Partner der Jahrlingsproduzenten. Ohne eine ständige und marktorientierte Weiterbildung der Produzenten wäre es nicht möglich die Qualität des Fleisches vom Jahrling auf einem hohen Niveau zu halten und so einen möglichst hohen Auszahlungspreis für die Landwirte zu erzielen.

 

Was ist der Arbeitskreis Mutterkuhhaltung?

  • Gruppe von Bauern mit dem Betriebszweig Mutterkuhhaltung
  • Mehrere Arbeitskreistreffen/Veranstaltungen pro Jahr (Vorträge, Kurse, Exkursionen)
  • Bauern legen die Themen der Treffen selbst fest
  • Teilnehmer führen Aufzeichnungen

 

Warum Mitglied werden? – Ihr Nutzen!

  • Intensives und bedarfsgerechtes Weiterbildungsangebot
  • Qualifizierte Fachberatung
  • Bestehende Erfahrungen für den eigenen Betrieb nutzen
  • Produktion optimieren – Aufzeigen von Verbesserungsmöglichkeiten und Potenzialen
  • Verbesserung der unternehmerischen Fähigkeiten
  • Partner im Qualitätsfleischprojekt „Tiroler Jahrling“

 

Arbeitskreis Mutterkuhhaltung in Zahlen

  • 6 Arbeitskreise (Innsbruck, Kitzbühel, Kufstein, Oberland, Osttirol, Reutte)
  • mindestens 4 Arbeitskreistreffen pro Jahr
  • Mitgliedsbeitrag: 35 Euro/Jahr

 

Kontakt

Christian Ruetz, Tel.: +43 592 92-1814

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

27.4.2017 © Tiroler Vieh Marketing 2013