Drucken

Marktbericht KW 19 / 2021

Kommentar

Nachfrage an Schlachtkühen weiterhin gut, Preise stabil. Ochse und Stiere notieren ebenfalls unverändert zur Vorwoche.
Schlachtkälber frühzeitg melden, Vermarktungsstau zu erwarten. Preise leicht fallend, Bio Schlachtkälber -10 cent.
Bedingt durch geringes Angebot am Einstellkälber Markt. Preise deutlich im Steigen, FL sehr gut +40 cent.

Meldungen der Schlachttiere an Rinderzucht Tirol online oder unter Tel. 05 92 92 - 1856..

Totvermarktung

alle Preise inkl. 13 % MwSt. ohne weitere Abzüge, frei Sammelstelle
Großvieh Kälber Tiroler Jahrling (max. 12 Monate)
Basispreis Vorjahr Vorwoche konv. AMA BIO konv. BIO
80 - 105 kg 180 - 270 kg
Stier/Ochse (HK R) 3,95 3,64 U 6,33 6,67 7,06 5,31 5,93
Kalbin (HK O) 2,70 2,50 R 6,10 6,44 6,89 5,09 5,71
Kuh (HK O) 2,64 1,97 O 5,71 6,05 6,50 4,37 4,99
Kuh Fett 1 -0,17 P keine Notierung keine Notierung

Zuschlag für Biokühe: bis zu 0,00 Cent
Vermarktungsabzüge: Großrinder - € 20,41
Kälber - € 13,56

Lebendvermarktung Kälber

alle Preise inkl. 13 % MwSt. ohne weitere Abzüge, frei Sammelstelle
lebend männlich FV U
gute Qualität
FV R
Basispreis
RF Kreuzungen WBB
beste Qual.
WBB
Basispreis
Braunvieh
(min. 65 kg)

gute Qual.
64 - 70 kg 4,00 - 4,20 2,60 - 2,80 1,50 - 1,70 5,40 4,55 1,40 - 1,50
71 - 80 kg 4,30 - 4,50 2,80 - 3,00 1,50 - 1,70 5,40 4,55 1,60
81 - 90 kg 4,90 - 5,10 2,70 - 2,90 1,45 - 1,65 5,30 - 5,40 4,35 - 4,45 1,45 - 1,55
91 - 100 kg 4,90 - 5,10 2,60 - 2,80 1,30 - 1,50 5,10 - 5,20 4,15 - 4,25 max. 90 kg

Schweine-/Ferkelmarkt

Lebendvermarktung Ferkel Preis: € 3,39

Ferkelbestellungen aus organisatorischen Gründen ab sofort bis spätestens Freitag 12:00 Uhr unter 05 92 92 - 1857 melden! Vermittelt durch Rinderzucht Tirol.

Lebendvermarktung Jungsauen

Vermittlung durch Rinderzucht Tirol (Tel.: 05 92 92-1857)

Totvermarktung Hofschweine: € 2,40

Preis gilt pro kg Warmgewicht bei 59% MFA und 80 - 110 kg